Microsoft SQL Server Instanznamen ändern nach sysprep

Wird ein Microsoft SQL Server z.B. aus einem Template unter einem neuen Hostnamen deployed inkl. abschließendem sysprep, so ist es notwendig die Standardinstanz bzw. benannte Instanz des SQL Servers dementsprechend anzupassen.

Ausgabe des Instanznamens:

select @@servername

Ändern einer Standardinstanz (Werte zwischen den ‚ ‚ anpassen):

sp_dropserver ‚alter_servername‘
go
sp_addserver ’neuer_servername‘ , local
go
Ändern einer benannten Instanz (Werte zwischen den ‚ ‚ anpassen):
sp_dropserver ‚alter_servername\instanzname‘
go
sp_addserver ’neuer_servername\instanzname‘ , local
go