Kategorie: Server

Windows Store trotz Verbots durch Gruppenrichtlinien temporär aktivieren

Ist der Windows Store über eine Gruppenrichtlinie deaktiviert, so kann er über das Anlegen eines einfachen Registry Schlüssel aktiviert werden. Im Registrierungs-Editor zu dem Eintag „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore“ navigieren und ein neues DWORD „RemoveWindowsStore“ mit dem Wert 0 anlegen. Alterantiv… Read More

Drucker Installation & Freigabe endet mit Fehler 0x000006d9

Auf einem Windows 2008 R2 Server oder Windows 7 Client wird ein neuer Netzwerk-Drucker mit Hilfe des Netzwerkdruckerinstallations-Assistenten hinzugefügt. In diesem Anwendungsfall bricht der Assistent mit der Meldung „Drucker konnte nicht installiert werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000006d9).“ Die gleiche Fehlermeldung tritt übrigens auch auf, sobald man einen bereits eingerichteten Drucker freigeben möchte.

Deaktivierter Ruhezustand entfernt hiberfil.sys Datei nicht.

Wird unter Windows XP oder Windows Server 2003 der Ruhezustand über die Energieoption deaktiviert, so wurde die dafür zuständige Datei „hiberfil.sys“ automatisch gelöscht. Bei einer Virtuellen Machine (VM) ist dies eine schnelle Möglichkeit den eventuell zu knapp bemessenen… Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen